01.08.2020 | COVID-19 Die Chortätigkeit ist bis auf weiteres ausgesetzt
Home     Gegenwart de | it

Gegenwart

Der Domchor – unter der Leitung von Professor Heinrich Walder – zählt zurzeit 56 Sängerinnen und Sänger, die mit viel Freude, Überzeugung und Engagement einen großen Beitrag an der Brixner Dommusik leisten. Mit regelmäßigen Aufführungen großer kirchenmusikalischer Werke nimmt der Domchor einen festen Platz in der Gestaltung der Domliturgie ein. 

 

An Sonntagen, an hohen kirchlichen Festtagen und zu besonderen Anlässen werden jährlich zwischen fünfzig und fünfundfünfzig Messen vom Domchor musikalisch gestaltet, wobei die Adventszeit einen entsprechenden Schwerpunkt bildet: Dreimal in der Woche erhalten die Rorate-Ämter durch das Mitwirken des Domchores einen besonders feierlichen Akzent.

Zusammen mit dem Domorchester werden vor allem die großen Orchestermessen der Wiener Klassik und der Romantik aufgeführt. Darüber hinaus gibt der Domchor auch Konzerte mit geistlicher Musik, die den Rahmen einer liturgischen Feier sprengen würde.

Neben der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten sowie Kirchenfesten und Konzertprojekten gibt es auch „außerkirchliche“ Aktivitäten, bei denen in erster Linie die Geselligkeit gepflegt wird.